matcha-limetten-kuchen-rohvegan-1

Dieser Limetten-Matcha-Kuchen schmeckt nicht nur super und besteht aus lauter gesunden, rohveganen Zutaten, er ist auch schnell zu machen – wenn man die Einweichzeit für die Cashews außer acht lässt und man einen guten Hochleistungsmixer hat. Außerdem kann man diesen Cake auch perfekt im Tiefkühler aufbewahren. Ich schneide ihn vorher schon in Stücke und hole… WEITERLESEN


erdmandel-cookies-2

Klar, die Weihnachtszeit startet und also müssen jetzt Plätzchenrezepte her. Weil ich leider alle Jahre wieder zu einem wahren Plätzchenmonster mutiere, habe ich aus purer Verzweiflung angefangen, „gesunde“ Rezepte für Weihnachtsplätzchen auszuprobieren so wie die rohen Zimtsterne und die Gewürzkekse. Jetzt habe ich mir mal ein Rezept für Cookies vorgenommen. Das Gute an Cookies ist… WEITERLESEN


Rohe Zimtsterne

Klar, zur Weihnachtszeit gehören natürlich Plätzchen. Für mich sind die jedes Jahr ehrlich gesagt die größte Versuchung. Glühwein, Stollen und so weiter lassen mich dagegen ziemlich kalt. Aber selbstgebackene Plätzchen… Naja, dieses Jahr habe ich sogar beschlossen, kurz bevor ich wahrscheinlich irgendwann ins Plätzchenkoma falle, nochmal ein paar Tage einen auf Detox zu machen. Also… WEITERLESEN


Matcha Panna Cotta mit Brombeeren

Klar, manchmal muss es was Süßes sein. Bei mir auch gerne öfter mal. Damit meine ganzen tollen Weizengras-Detox-Fasten-Aktivitäten dadurch aber nicht völlig unterwandert werden, gönne ich mir häufig auch „gesundes Süßes“. So wie diese vegane „Panna Cotta“ mit Mandeln und Matchapulver. Ist mit der Kakaobutter natürlich auch eine kleine Fettbombe, aber: Kakaobutter ist gutes Fett,… WEITERLESEN


Kranzbach im Morgennebel

Ah, diese Ruhe… !Nur Vogelzwitschern, keine Straße, keine Nachbarhäuser, ringsum nur nette Buckelwiesen, Wald, Berge, Natur. Das ist schon mal echte Wellness für meine Augen und vor allem meine Ohren – bin ja recht lärmempfindlich. Das Kranzbach liegt einfach genial: im ruhigen Elmautal (also, wenn nicht gerade G7-Gipfel ist…) auf sonnigen 1000 Metern Höhe. Fernab… WEITERLESEN


Schüssler Salz Nummer Sieben

Wenn ich mich mal besonders erholungsbedürftig fühle, trinke ich kurz vor dem Schlafengehen die sogenannte „heiße Sieben“, Magnesium Phosphoricum in Wasser aufgelöst. Manchmal gönne ich mir diesen Magnesium-Drink auch kurmäßig über ein paar Wochen. Spätestens seit der Geburt von Fräulein E. bin ich ja ein Fan natürlicher Heilkunde. Besonders die Schüssler Salze haben es mir… WEITERLESEN